Heinzelcheesetalk #74: Italien. Amore, Sonne – und Käse. Freitag… so bald wie möglich

Keine Ahnung, wie es Euch geht, aber ich bin gerade auf “jetzt erst recht” gepolt. Ja, auf alle Fälle super vorsichtig sein, Maske tragen, Abstand halten und lüften bis zum A…abfrieren – aber trotzdem treffen. Und deshalb, wenn es schon keine Cheese geben kann (da nützt aller Trotz nichts, leider): Heinzelcheesetalk. Mit italienischem Käse. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #73 Böh und bäh: Käse aus Schafsmilch. Freitag, 9. Oktober 2020

Nachdem wir uns beim letzten Heinzelcheesetalk intensiv mit Ziegenkäse in all seiner Vielfalt auseinandergesetzt haben, sind dieses Mal die Schafe an der Reihe. Ursprünglich waren sich die beiden ausgesprochen ähnlich, und die Archäologen haben Mühe, sie in Funden aus den Anfängen unserer Zivilisation exakt auseinanderzuhalten. Doch über die Jahrtausende hat sich einiges geändert! Im Gegensatz zur würzigen Ziegenmilch ist Schafsmilch ein unglaubliches Konzentrat und kann bereits pur wie feinstes Gelato schmecken… » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #72: Ziegen. Käse. In allen Formen. Freitag, 4. September 2020

Nach dem erfolgreichen ersten Test-Run Mitte August ging es gleich weiter – schließlich besteht Aufholbedarf! Und ich wußte: es muß um Ziegenkäse gehen. Vielleicht war es die Erinnerung an meinen Besuch bei Sabine Ferrari im Juli letzten Jahres, die Fahrt durch die lavendelduftende Provence in brütender Hitze, um endlich zu begreifen, was es mit dem Banon tatsächlich auf sich hat. Oder die Aussicht auf einige Käse von Sabine Jürss, die in Münster die großartige Milch ihrer Scellebelle-Ziegen zu kleinen Schmuckstücken verarbeitet. Oder oder oder… » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #69: Dänemark! Und ein bißchen Schweden… Freitag, 24. Januar 2020

Achtung, sehr ichbezogener Einstieg: Ich war in Kopenhagen, im Noma. Hach. Zum dritten Mal, nach zehn Jahren… und ja, das ist auch in seiner neuen Inkarnation ganz wunderbar, und ja, ich war eingeladen, und nein, diese Brutstätte der gastronomischen Innovation in ihrer besten Form ist immer noch keine Käse-Hochburg. Weniger ichbezogene Fortsetzung: ich war für Euch in den einschlägigen Käseläden der schönen, pulsierenden, ambitionierten Hauptstadt des Hygge. Auch ohne Noma-Input hat sich da viel getan… » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #68: Käse mit Begleitung – wie süß hättet Ihr’s denn gern? Freitag, 13. Dezember 2019

Wer mich ein bißchen länger und besser kennt, weiß, daß ich nicht unbedingt auf süße Beigaben zu Käse und Wein stehe. Beide bringen schon soviel mit, und die Süße hebelt all die wunderbaren Aromen ganz schnell ins Abseits… Aber in dieser vorweihnachtlichen Stimmung, wenn es nach Plätzchen und Glühwein duftet, werden selbst die Heinzelcheese-Grundsätze in den Hintergrund gedrängt. Warum nicht? Laßt uns ausprobieren, neu hinschmecken, vielleicht ganz Unverhofftes entdecken. Darum geht es schließlich immer wieder bei unseren Treffen. » Weiterlesen…

Cheese Berlin 2019 – es war ein wunderbares Käsefest

Wie immer leicht erschöpft, aber voller Glück und Dankbarkeit für all die Begegnungen, und Momente, die Menschlichkeit und Offenheit, das Engagement so vieler hier ein kurzer Rückblick auf die Cheese Berlin 2019. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #67: Italien! Der ganze Stiefel. Und die Inseln. Im Glas und auf dem Brett. Freitag, 22. November 2019

Nach der Cheese sind wir so richtig schön warmgelaufen, haben das fünfsinnige Hinschmecken intensiv trainiert, und viel dazu gelernt über Kühe und Milch, Ziegen und Menschen, Schafe und Berge. Käse, das ist wie das Leben an sich, eine Geschichte ohne Ende, die einen immer wieder voll und ganz in ihren Bann zieht, Körper, Seele und Geist reisen läßt. Zum Beispiel nach Italien. » Weiterlesen…

The cheese of the month for November 2019 is a sausage: Simon’s Käsekrainer

It took a long time to convince Heinzelcheese of the Käsekrainer’s merits. Cheese in a sausage, that sounds like so gimmicky and junky. But as is so often the case in that funny thing called life, there came a moment recently when I was able to see the possibility of the positive contrary: thank you Simon, never sleeping sausage man! » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den November 2019 ist eine Wurst: Simons Käsekrainer

Heinzelcheese hat lange gebraucht, um sich mit dem Käsekrainer anzufreunden. Käse in Wurst klingt nach Gimmick und Junk. Doch wie so oft im Leben kam es auch hier zu dem Moment, der mich von der Möglichkeit des positiven Gegenteils überzeugte: danke Simon, Du nie schlafender Wurstmann! » Weiterlesen…

Foto-Workshop Spezial mit Manuel Krug: Käse, insta-tauglich und blog-geeignet Samstag, 09. November 2019

Ein Teller läßt sich relativ einfach ohne jeden Winkel direkt von oben einfangen, beim Käse funktioniert das eher selten. Was die Sache für Instagram und Blogs manchmal ziemlich erschwert. Manuel Krug ist Profi-Foodfotograf und hat uns im Reifekeller der Cheese Berlin am Samstagmorgen ganz aktiv in seine Geheimnisse eingeweiht: „Cheese your cheese“ sagte er und erklärte, wie man auch mit relativ einfachen Mitteln professionell beleuchten und darstellen kann. » Weiterlesen…