Heinzelcheese-Space Odyssey zum zweiten – wir machen weiter: Freitag, 22. Januar 2021

Unser erstes Treffen am virtuellen Heinzelcheese-Tisch kurz vor Weihnachten hatte sich so vergnüglich gestaltet und die allgemeine Lage war weiterhin so das Gegenteil davon, daß uns nur die Flucht nach vorn blieb, mit der zweiten Odyssee im Heinzelcheese-Zoom Space. Und wieder wart Ihr eine tolle Gruppe, räumlich von Beinahe-Gegenüber-Nachbarn über ganz Berlin bis nach Süddeutschland und Kapstadt (!) verteilt. Bis auf letzteren Standort hattet Ihr auch alle bei Alte Milch und Suff in der Markthalle Neun eingekauft. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den Januar 2021 ist: Urstrom-Frischkäse aus Baruth, Brandenburg

Januar – neues Jahr, neues Glück… So schnell über Nacht wird nicht unbedingt alles besser werden, aber wie immer (naja, meistens ;) herrscht in Heinzelcheese-Land Optimismus und Zuversicht – ich hoffe sehr bei Euch auch! Als Vorbild und schmeckbaren Leitfaden hier der Käse des Monats. Frisch, einfach und das Ergebnis eines Neu-Anfangs. Yule Seifert (Belgierin, Ingenieurin, Riesenkäseherz) und Paul Thomas (Brite, Dairy Technologist, Riesenkäsewissen) sind im Herbst letzten Jahres in die Produktion eingestiegen! » Weiterlesen…

The cheese of the month for January 2021 is: Urstromkaese cream cheese from Baruth in Brandenburg

January – a new year, a fresh start… although that won’t happen overnight, as if by magic, with the change of a digit. But as usual (well, mostly ;) optimism and confidence reign high in the Heinzelcheese realm. And I do hope the same is true for all of you! As a role model and delicious guidance, I present you this month’s cheese. Fresh, simple and the result of a new beginning. In the fall of last year Yule Seifert (Belgian, engineer, huge heart for cheese) and Paul Thomas (British, dairy technologist, huge knowledge about cheesemaking) started their own production! » Weiterlesen…

Sake meets cheese in December 2020: Two Daiginjo Sakes, full of elegance and grace – and cheeses to go with it

To fit with the season, for this month we selected two daiginjo sake, from Sogen and Ichinikura. Daiginjo means that the rice is polished to just 40 percent of the initial grain, leaving only the inner part. This inner part is full of concentrated aromas that make the sake taste quite full, but at the same time very elegant. » Weiterlesen…

Sake trifft Käse im Dezember 2020: Zwei Daiginjo, Sake voller Eleganz und Anmut – und entsprechende Käse

Passend zur Jahreszeit haben wir für diesen Monat zwei Daiginjo-Sake ausgewählt, von Sogen und von Ichinokura. Daiginjo bedeutet, dass die Reiskörner auf ganze 40 Prozent herunter poliert werden, also auf den inneren Kern. Dieser innere Kern beinhaltet konzentrierte Geschmacksstoffe, die den Sake zwar voll, aber dabei sehr elegant schmecken lassen. » Weiterlesen…

Heinzelcheese-Space Odyssey – aus Trotz und Sehnsucht: Freitag, 18. Dezember 2020

Corona hin, Corona her – Heinzelcheesetalk muß sein. Trotz aller Einsicht in die Einschränkungen konnte das einfach nicht so weitergehen! Wir können doch dieses Jahr nicht einfach so entlassen, ohne noch einmal zusammen etwas Käse auf die Zunge zu nehmen und mit unserem rituellen Freitagabend-Bubbly anzustoßen, dachte ich mir etwas trotzig. Und deshalb war mein Weihnachtsgeschenk an Euch ein erstes Treffen zur Heinzelcheese-Space Odyssey, virtuell. » Weiterlesen…

A visit to the Divle Tulum cheese caves

Remember the ancient Anatolian sheep’s milk cheese that matures in a goatskin, Depp down in a natural cave near Konya – and with which I am absolutely besotted? Well, my friend Gamze, cheese scout extraordinaire, recently visited the caves with a film team. Have a look for yourself! » Weiterlesen…