Heinzelcheesetalk #110: Auvergne! Freitag 14. Juni 2024 18h. Markthalle Neun.

Die Auvergne liegt mitten in Frankreich und doch irgendwie abgelegen, im vulkanisch geprägten Zentralmassiv mit seiner ganz eigenen Vegetation. Ich war noch nie dort und bin sehr gespannt… denn dies ist die Heimat von Cantal und Salers, St Nectaire und vielen Blauschimmelkäsen, vom Bleu d’Auvergne bis zu den vielen verschiedenen Fourme. » Weiterlesen…

Heinzelnews für den Juni 2024: Blick nach vorn in der Auvergne, in Mainz, in Südtirol…

Schwupp, schon wieder ein Monat um! Und Zeit, wieder aufzubrechen, mich von meinem Lieblingsort Balkon zu trennen und in die Welt zu ziehen, um Menschen, Tieren, Käsen tatsächlich zu begegnen – weil sich das Allermeiste aus der Nähe und analog nochmal ganz anders präsentiert, trotz aller sorgfältigst eingeholten Informationen und Erkundungen. Die Auvergne steht ganz oben auf meinem Reiseprogramm (ok, nach Hamburg und der De Kees ;), und ich bin wirklich super gespannt und vorfreudig aufgeregt, die Ursprünge von Salers und Cantal, St Nectaire und Fourme d’Ambert kennenzulernen. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den Oktober 2020 ist: Bleu d’Auvergne

Es ist genug in der Welt los, nah und fern, um dem Blues zu verfallen – und um so wichtiger, sich mit Gegenmitteln aller Art zu wappnen. Käse hilft, sagt Heinzelcheese… und wenn schon Blues, dann Bleu. Alle, die jetzt sofort die Nase rümpfen, weil „Blauschimmel so gar nicht…“ – gemach. Manche Dinge sind vorurteilsfrei betrachtet und erlebt ganz anders und gar nicht so schlimm wie in der Vorstellung (politische Idioten und bestimmte Viren ausgeschlossen). Deshalb: Bleu d’Auvergne, der sanfte, sämige Blaue aus Zentralfrankreich. » Weiterlesen…

The cheese of the month for October 2020 is: Bleu d’Auvergne

There is enough going on in this world, close by and far away, to get the blues, big way – we really need all potential antidotes. Cheese helps, says Heinzelcheese… and in case of the blues, it should be bleu. Y’all who immediately wrinkle their nose, because „you know, blue cheese…“ – hang on. Some things, when considered and experienced without any preconceptions and prejudices, turn out to be very different than in your imagination and actually not half bad (idiot politicians and certain kinds of virus excluded). Therefore: Bleu d’Auvergne, the gentle, smooth blue from central France. » Weiterlesen…