Heinzelcheesetalk #69: Dänemark! Und ein bißchen Schweden… Freitag, 24. Januar 2020

Achtung, sehr ichbezogener Einstieg: Ich war in Kopenhagen, im Noma. Hach. Zum dritten Mal, nach zehn Jahren… und ja, das ist auch in seiner neuen Inkarnation ganz wunderbar, und ja, ich war eingeladen, und nein, diese Brutstätte der gastronomischen Innovation in ihrer besten Form ist immer noch keine Käse-Hochburg. Weniger ichbezogene Fortsetzung: ich war für Euch in den einschlägigen Käseläden der schönen, pulsierenden, ambitionierten Hauptstadt des Hygge. Auch ohne Noma-Input hat sich da viel getan… » Weiterlesen…

Der Käse für den Monat Januar 2020 ist: Frohsinn. Von Hof Berg in Dannau, Schleswig-Holstein.

Dies ist eine Reihe, die ich seit Jahren monatlich schreibe. Hier könnt Ihr sie abonnieren – dann bekommt Ihr den neuesten Käse immer direkt auf den Bildschirm! Frohsinn. Wer könnte den nicht brauchen… Ich offeriere ihn Euch gewissermaßen als Käse-Motto für dieses » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #68: Käse mit Begleitung – wie süß hättet Ihr’s denn gern? Freitag, 13. Dezember 2019

Wer mich ein bißchen länger und besser kennt, weiß, daß ich nicht unbedingt auf süße Beigaben zu Käse und Wein stehe. Beide bringen schon soviel mit, und die Süße hebelt all die wunderbaren Aromen ganz schnell ins Abseits… Aber in dieser vorweihnachtlichen Stimmung, wenn es nach Plätzchen und Glühwein duftet, werden selbst die Heinzelcheese-Grundsätze in den Hintergrund gedrängt. Warum nicht? Laßt uns ausprobieren, neu hinschmecken, vielleicht ganz Unverhofftes entdecken. Darum geht es schließlich immer wieder bei unseren Treffen. » Weiterlesen…

Der Käse für den Monat Dezember 2019 ist: Pecorino aus Kalabrien, vom Borough Market in London.

London ist seit langem ein fester Bezugspunkt im Heinzelcheese-Universum, und meine Käseschritte führen mich dort beinahe automatisch in Richtung Neal’s Yard Dairy und deren wunderbarem Laden in der Park Street am Borough Market. Doch diesmal bin ich gar nicht bis zu Neal’s Yard Dairy gekommen! Denn plötzlich stand ich vor einem kleinen Paradies wie ein Kind bei der Bescherung am Weihnachtsbaum. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #67: Italien! Der ganze Stiefel. Und die Inseln. Im Glas und auf dem Brett. Freitag, 22. November 2019

Nach der Cheese sind wir so richtig schön warmgelaufen, haben das fünfsinnige Hinschmecken intensiv trainiert, und viel dazu gelernt über Kühe und Milch, Ziegen und Menschen, Schafe und Berge. Käse, das ist wie das Leben an sich, eine Geschichte ohne Ende, die einen immer wieder voll und ganz in ihren Bann zieht, Körper, Seele und Geist reisen läßt. Zum Beispiel nach Italien. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den November 2019 ist eine Wurst: Simons Käsekrainer

Heinzelcheese hat lange gebraucht, um sich mit dem Käsekrainer anzufreunden. Käse in Wurst klingt nach Gimmick und Junk. Doch wie so oft im Leben kam es auch hier zu dem Moment, der mich von der Möglichkeit des positiven Gegenteils überzeugte: danke Simon, Du nie schlafender Wurstmann! » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk Spezial Blauschimmelkäse: Sonntag, 10. November 2019

Blauschimmelkäse, das ist wie Innereien oder Opernarien: die einen sind total begeistert, die anderen stöhnen „geht gaaar nicht“. Erstere mußte ich nicht groß überzeugen, daß es nicht viel Intereressanteres geben könnte, als das breite Angebot dieser Käse von schmelzigkremigem Gorgonzola Dolce über buttrigen Stilton bis hin zu Schweizer Jerseyblue zu verkosten und zu diskutieren. Letztere ließen sich trotzdem darauf ein, ihren Geschmackshorizont zu erweitern – zumal die Weine, sämtlich vom Berliner Weingroßhändler La Bodega (danke!!!) darauf angelegt waren, dem Blau ungeahnte Eleganz zu entlocken. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk Spezial Käse mit allen Sinnen: Samstag, 09. November 2019

Käse-Essen, das könnt Ihr alle, dazu braucht Ihr keine Anleitung. Aber Käse so richtig aufmerksam zu probieren, das ist etwas ganz Anderes. Da geht es darum, mit allen fünf Sinnen alle Informationen zu sammeln, die so ein kleiner Probierhappen zu bieten hat, um die Geschichte, die er uns von den Wiesen und Ställen, den Tieren und Menschen erzählen möchte, tatsächlich zu hören. Zum Auftakt der Cheese Berlin 2019 haben wir das am Samstagnachmittag ganz aktiv geübt, mit einer Auswahl der besten und spannendsten Käse der diesjährigen Cheese Berlin (natürlich gab es Brot und Wein dazu) – und beim großen Markt am Sonntag konntet Ihr dann als superwache, frisch trainierte Verkoster an den Start gehen! » Weiterlesen…

Foto-Workshop Spezial mit Manuel Krug: Käse, insta-tauglich und blog-geeignet Samstag, 09. November 2019

Ein Teller läßt sich relativ einfach ohne jeden Winkel direkt von oben einfangen, beim Käse funktioniert das eher selten. Was die Sache für Instagram und Blogs manchmal ziemlich erschwert. Manuel Krug ist Profi-Foodfotograf und hat uns im Reifekeller der Cheese Berlin am Samstagmorgen ganz aktiv in seine Geheimnisse eingeweiht: „Cheese your cheese“ sagte er und erklärte, wie man auch mit relativ einfachen Mitteln professionell beleuchten und darstellen kann. » Weiterlesen…

B2B: Sake & Cheese Montag, 11. November 2019

Heinzelcheese ist auf den Sake gekommen – endlich. Ich habe mich sehr gefreut, daß ich anläßlich dieses von Walter Britz (den Ihr vielleicht vom Wochenmarkt am Samstag kennt, wo er als Umami Japan Erstklassiges bietet) organisierten B2B-Events in der Markthalle Neun eine weitere Erkundung in die Welt von Sake und Käse führen durfte. Die Sake-Erzeuger persönlich waren anwesend, und ich hatte eine außergewöhnliche und breitgefächerte Auswahl von Käsen organisiert. » Weiterlesen…