Der Käse des Monats für den Dezember 2021 ist: Soft White von New Roots aus dem Emmental/CH

Emmental – waren wir da nicht gerade mit dem November-Käse? Ja, waren wir. Aber, und, um es gleich vorwegzunehmen (Achtung, Kinnladen schon mal festhalten): dieser Käse ist gar keiner, weil der Soft White nicht aus Kuhmilch, sondern aus Cashewkernen gemacht wird. » Weiterlesen…

The cheese of the month for December 2021: Soft White from New Roots in Emmental/CH

Emmental – isn’t that where we were for last month’s cheese? Indeed. But, and, to jump right in (put a protecting hand under your jaw!): strictly speaking Soft White isn’t a cheese at all, as it’s made from cashews instead of cow’s milk. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #84: Englische Käse! Freitag, 3. Dezember 2021. 18h. In der Markthalle Neun.

Es war Cheese (und wunderbar war sie), und es ist Corona-Streß-Zeit (wieder mal) – und trotzdem Heinzelcheesetalk. Wenn Ihr Lust habt, natürlich. Genesen oder geimpft, soviel Maske wie möglich – und trotzdem Zusammensein, Lachen, Verkosten, Weintrinken. Ich komme gerade von vier Tagen in London zurück. Was sich zuerst sehr merkwürdig und ungewohnt anfühlte, dann aber so schön war… all die Freunde wiederzusehen! Das heißt: ich hab Käse für Euch mitgebracht, was ja jetzt unter Brexit-Bedingungen nochmal spannender ist. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den November 2021: Neues wagen, mit zwei Weinen vom Weingut Rudolf May in Retzstadt/Franken, und der Küchen-Aktivistin Joshna Maharaj

Es ist eine Platitüde, ja, und doch wert, immer wieder in Erinnerung gerufen zu werden: Leben ist ständige Veränderung. Punkt. Damit anheim gehen jedoch beinahe immer: Befürchtungen, Aggression, und dadurch auch Trägheit und Widerstand, Mutlosigkeit. Warum nur macht uns das Neue und Ungewohnte soviel Angst? Fängt schon mit den Jahreszeiten an (und hört auf politischer Ebene beileibe nicht auf – aber das ist eine andere Geschichte): Herbst, dunkel, feucht – jammer. Na und? Licht und Wärme kommen auch und vor allem von innen. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den November 2021 ist: Emmentaler aus der Schweiz

Emmentaler? Ist das nicht so blasses Großloch-Plaste-und-Elaste, für billiges Geld, das kratzt und beißt im Hals? Ja, ist es auch – nahezu jeder Erfolg führt zu kommerzieller Ausschlachtung, leider. Aber dann auch häufig, glücklicherweise, zur Rückbesinnung auf die Ursprünge, den eigentlichen Grund für den Erfolg. Deshalb hier: Emmentaler. Mit feinem Duft und diesem leicht süßlich-nussigen Geschmack, angenehm mürbe, aber keinesfalls trocken…   » Weiterlesen…

The cheese of the month for November 2021 is: Emmental from Switzerland

Emmental? Isn’t that that pale more-holes-than-boring-plasticky stuff, really cheap and often leaving a burning feeling on your tongue? Yeah, sure – rare is the success story which does not end in tears due to commercial cannibalisation, sadly. But fortunately, almost as often, eventually, it also leads to a return to the origins, the actual reason for its success. Therefore I offer you: Emmental. With that gorgeous, discreet aroma, that hint of sweetness and walnuts, pleasantly mellow, but not dry at all… » Weiterlesen…

Cheese Berlin 2021! Am 13. November!! In der Markthalle Neun!!!

Nach der Zwangspause letztes Jahr soll und muß es endlich wieder ein Käsefest geben. Klar, wir passen uns ein bißchen an die neuen Verhältnisse an, treffen uns am Samstag statt am Sonntag, aber versprochen, es wird große Käse-Klasse! » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den Oktober 2021: Zwei Weine aus Rumänien und Gillian Tetts Anthro-Vision – die Erweiterung des Horizonts

In den letzten Monaten ist es mir immer wieder aufgefallen: die Land-, Wein- und Lebensmittelwirtschaft hierzulande funktioniert zu großen Teilen, weil ziemlich viele willige, begabte, engagierte Menschen aus Rumänien dabei tatkräftig mit von der Partie sind. Ich habe nicht mal aktiv dazu recherchiert, es kam einfach immer wieder vor. Was mich besonders neugierig machte, als ich im Bio-Supermarkt meines Vertrauens beim morgendlichen Milchkauf auf die Weine aus La Sapata stieß, aus dem rumänischen Donaudelta… » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #83: Belgische Käse! Freitag, 15. Oktober 2021. In der Markthalle Neun.

Belgien – nicht unbedingt das Land, das uns als erstes einfällt, wenn es um Käse geht. Sehr zu Unrecht! Sollten wir viel mehr auf dem Schirm haben. Das ist mir wieder mal so richtig klargeworden, als ich vor kurzem auf der Slow Food Cheese in Bra (ja – endlich wieder Käsefeste – und unsere Cheese Berlin wird auch stattfinden – hipphipphurra!) am Stand von Frederic van Tricht verkostet habe, dem großen belgischen Affineur, mit dem auch Alte Milch arbeitet. » Weiterlesen…

The cheese of the month for October 2021 is: Parmigiano Reggiano from Cravero

Parmesan, really, you might wondering feeling somewhat disappointed, what an old hat, can’t she come up with something more exciting? No, because this is exciting! Finally I was once again at a real, big cheese fair, the wonderful Slow Food Cheese in Bra in Piedmont (honestly, I’m not overdoing it – it truly was gorgeous, and on the way back my trolley case once again, finally, was stuffed with cheesy substances for upcoming tastings!). And the parmesan experience really was one of the most amazing ones during those days. » Weiterlesen…