Heinzelcheesetalk #52: Berge, Schafe, Nomaden. Eine Reise zum Erzincan Tulum Peynir im Osten Anatoliens. Freitag, 3. August 2018

Erzincan Tulum Peynir, der in Säcken reifende Schafskäse aus den Bergen – das sind für mich, nach meiner Reise im Juli zu den halbnomadischen, alevitischen Schafhirten im Osten Anatoliens so viele großartige Bilder, so viele Eindrücke und Gedanken. » Weiterlesen…

Four (!) cheeses of the month for July 2018, from the northern shores of Lake Balaton, Hungary

Wines from volcanic soils have become a real thing recently. Etna and Vesuvio, the Canares and Santorini, Dundee Hills and Gattinara all make for rather special aromas and textures in our wine glasses. Particularly interesting in this respect and still overlooked by many: Hungary. So when Robert Gilvesy from the eponymous wine estate in Badacsony on Lake Balaton’s northern shores invited me to this year’s Bohém Légyott I immediately reshuffled my diary and accepted. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #51: Liberté, égalité, fromage! Freitag, 13. Juli 2018

Freiheit ist großartig, Gleichheit auch (so lange nicht alle gleich sein müssen), aber die Brüderlichkeit müssen wir auf Schwesterlichkeit ausdehnen, vor allem, wenn es um Käse geht. Und das mit den Bürgerlichen und den Laternen… nun ja. Aber ansonsten: vive la France, parlons du fromage! Weil es Sommer ist, haben wir uns vor allem mit den kleinen, gereiften, rindenrunzeligen Käsen beschäftigt. Viele, aber beileibe nicht alle aus Ziegen- und Schafsmilch. Dazu, bien sûr, des vins français. » Weiterlesen…

Vier (!) Käse des Monats Juli 2018, vom nördlichen Ufer des Balaton, Ungarn

Weine von vulkanischen Böden sind seit einiger Zeit ein echtes Ding, Ätna und Vesuv, Kanaren und Santorini, Dundee Hills und Gattinara bringen alle sehr spannende Aromatik und Textur ins Glas. Besonders viel Überraschendes hat in dieser Beziehung Ungarn zu bieten, und als Robert Gilvesy vom gleichnamigen Weingut in Badacsony am nördlichen Ufer des Balaton mich zum diesjährigen Bohém Légyott einlud, war ich sofort dabei. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier im Juli 2018: Encruzado, Riesling und Robert Macfarlane

In diesem Heinzelwein-Dreier möchte ich drei persönliche Entdeckungen mit Euch teilen – zwei eher überraschende, und eine, die vorauszusehen war. Beginnen wir mit letzterer. Die Rieslinge vom Weingut Von Othegraven in Kanzem an der Saar. Ja, das gehört Günther Jauch, und ja, wir wissen, daß Andreas Barth ein ziemlich guter Weinmacher ist. Trotzdem hat mich die Kollektion 2017 in ihrer Gesamtheit ziemlich umgehauen – soviel Ausdruck, soviel Geradlinigkeit und dabei soviel Vergnügen. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #50: Bubbles! Freitag 22. Juni

Beinahe exakt vor vier Jahren haben wir uns zum ersten Mal getroffen, am großen Tisch gegenüber vom Weinstand der Suffköppe in der Markthalle Neun, um zusammen Käse und Wein zu verkosten. Ihr seid mir seitdem treue Freunde auf der Erkundungsreise durch die Käsewelt geworden. Wir haben uns durch Butter, Cheddar, Camembert und Parmesan geschmeckt, haben die turophilen Seiten Anatoliens, Polens und Irlands erforscht, die Halle in der Sommerwärme und Winterkälte erlebt. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier im Juni 2018: Bubbles und Blues

Es ist endlich Sommer, hier in Berlin, und der Blues ist keine von Chet Baker melancholisch begleitete Wintersehnsucht mehr, sondern der großartig leuchtende blaue Himmel. Frisches saftiges Grün allerorten, die Vögel kriegen sich gar nicht mehr ein, und die ersten Grilladen überschneiden sich mit den letzten drei Wochen der Spargelsaison. Also: feiern! Leben feiern. Mit Bubbles im Glas, schäumendem Wein, der tanzt und kitzelt und die Schmetterlinge im Bauch zum Flattern bringt. » Weiterlesen…

Cheese of the month June 2018: Serra da Estrela from Vale da Estrela, Centro de Portugal

It’s rare that a cheese that’s so hard to find as Serra da Estrela, from the eponymous mountains in the heart of Portugal nevertheless has so many fans. A pilgrimage to its origin had long been high on my list – and it’s finally happened! » Weiterlesen…

Käse des Monats Juni 2018: Serra da Estrela von Vale da Estrela, Centro de Portugal

Es ist selten, daß ein so rarer Käse wie der Serra da Estrela aus dem gleichnamigen Gebirgsmassiv im Zentrum Portugals trotzdem so viele Fans hat. Ich wollte schon lange an seinen Ursprung pilgern – jetzt war es endlich so weit! » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #49: Irland – was tut sich auf der Insel beim Käse? Freitag, 1. Juni 2018

Irland hat eine sehr lebendige handwerkliche Käseszene, und ich hatte Euch eine Auswahl direkt aus Dublin von den Sheridans mitgebracht. Die Brüder sind sozusagen das Neal’s Yard Dairy Irlands und immer ganz vorne mit dabei (sie haben auch ein sehr lesenswertes Buch zum Thema veröffentlicht). Wir begannen ganz am Anfang, mit dem Milleens aus dem äußersten Südwesten der Insel, mit dem Veronica Steele 1978 die Renaissance der handwerklichen Käseszene begründete. » Weiterlesen…