Heinzelwein-Dreier für den Juli 2021: Dreimal Gunderloch, Mikrobiome und Helgoland

Guter Wein wächst im Weinberg, sind sich die Winzer sicher. Jeder denkt an reife Trauben, geprägt von den Standortfaktoren, dem Terroir. Aber welche Rolle spielen die Mikroorganismen aus dem Weinberg und ihr Einfluß bei der Spontangärung der Weine? Gibt es neben dem Terroir der Trauben auch eines der Hefen und Bakterien? Meine spontane Reaktion: natürlich, was für eine überflüssige Frage! » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #80 – die siebte Space Odyssee – NEIN! Vor Ort. Tatsächlich. Freitag 2. Juli 2021

Kaum zu glauben, aber doch wahr: wir konnten uns in der Markthalle treffen, und sogar an unserem Tisch!!! Einzige Bedingung war die 3G-Regel, geimpft, genesen oder getestet. Und das ist uns doch inzwischen derart Routine…Was gab es? Käse. Und Wein ;)) Details waren quasi nebensächlich, es mußte nur dem besonderen Anlaß angemessen ausfallen – denn war ja auch noch dazu die Nummer 80! Es war für uns alle im ersten Moment ein bißchen ungewohnt, die große Runde an unserem Tisch, und dann ganz wunderbar. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den Juni 2021: Zwei Weißweine und der Blick zurück, um nach vorne zu schauen

Ohne lange Vorrede, in diesen ja irgendwie nach wie vor turbulenten Zeiten, hier der erste Wein, eines meiner absoluten Highlights der letzten Wochen: 2015 Côtes du Jura von Jean Bourdy. Ein oxidativ ausgebauter, beinahe vier Jahre in alten, nicht ganz vollen Eichenfässern gereifter trockener Chardonnay aus dem französischen Jura, wo die Reben sich mit Bergweiden abwechseln, deren Grün sich im Comté wiederfindet. » Weiterlesen…

The cheese of the month for June 2021 is: Mozzarella

June 21st is the beginning of summer. The beginning of summer! The great outdoors, the warm sun, water, greenery, patios, balconies, picnics… friends! How I’m longing for all this. In terms of cheese, mozzarella is our best and most reliable summer friend, without any doubt. » Weiterlesen…

Sake meets cheese in May 2021: Nakakumi sparkling sake and cave-aged Emmental

It is almost impossible to talk about sparkling sake without mentioning and tasting the very first of them in the whole of Japan, Nakakumi, which Tsuki no Katsura has been making since 1966. It pairs beautifully with aged Emmental. » Weiterlesen…

Sake trifft Käse im Mai 2021: Nakakumi Sparkling Sake und höhlengereifter Emmentaler

Es ist eigentlich unmöglich, über die Kategorie der Sparkling Sake zu sprechen, ohne ihren Urvater zu erwähnen und zu erleben, Nakakumi. Seit 1966 wird er bei Tsuki no Katsura gebraut, als erster seiner Art in ganz Japan. Er paßt ganz großartig zu lange gereiftem Emmentaler… » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk Space Odyssee zum sechsten: Freitag, 21. Mai 2021

Ich schrieb Euch: Die Vögel drehen förmlich durch da draußen, mein Balkon ist endlich wieder von morgens bis abends Lieblingsort, die Parks voller Skateboard-Picknick-Sonne-Luft-Freude… und fragte mich, ob Ihr überhaupt noch Lust auf ein virtuelles Treffen habt? Denn ich eigentlich schon. Und es stellte sich heraus: Ihr auch! Also saßen wir wieder mit unseren Einkäufen bei Alte Milch und Suff an unserem Tisch im großen Käse-All und freuten uns einmal mehr darüber, daß es dort viele mehr Platz gibt als in der Markthalle. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den Mai 2021: Beschwingte rote Energie im Glas und feministisch-mütterliche Gedanken

Draußen wogen junges Grün und Blüten zwischen Hagelsturm und Sonnenwonne, der Frühling hat den Frost immer noch nicht hinter sich gelassen und ruft doch schon nach T-Shirt und Sandalen. Ich mag dieses Schwingen zwischen den Polen, das Sichstrecken in viele Richtungen, es birgt soviel mehr Energie in sich als die lethargische Glut des Hochsommers. Für mich passen dazu ganz besonders transparente, tanzende Rotweine » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den Mai 2021 ist: Buchette von Petra Elsen aus Hommerdingen in der Eifel

Als ich Petra Elsen auf einer Recherchetour im Mai 2008 besucht und dann über sie in meinem ersten Käsebuch geschrieben habe, hieß dieser Abschnitt “Die Heldin von Hommerdingen”. Auf der Karte ist Hommerdingen nur ein Dörfchen südwestlich von Bitburg, unweit der luxemburgischen Grenze, aber im neuen Käsedeutschland verdient dieser Ort drei Sterne:  „eine der besten Käsereien, eine Reise wert“. » Weiterlesen…