Sake trifft Käse im März 2021: Urakasumi Misty Bay und Pecorino Toscano

Diesen Monat stellen wir einen der heimlichen Stars am Sake-Firmament vor: Urakasumi oder Misty Bay wie es auf dem Etikett für den Export steht. Es gibt kaum einen Sake bzw. eine Sake-Brauerei, der/die so viele verschiedene nationale und internationale Preise gewonnen hat und trotzdem erschwinglich ist. » Weiterlesen…

Sake meets cheese in March 2021: Urakasumi Misty Bay and Pecorino Toscano

This month we’re introducing you to one of the sake world’s secret stars: Urakasumi or Misty Bay, as it is called on the export label. There is hardly another sake or another sake brewery with an equal record of national and international awards that would still be available at this affordable price. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den März 2021: neue alte Aromen von der Adria und die Zweitrangigkeit der Sprache

Direkter Einstieg: zuerst kommt der Duft, das Aroma, der Geschmack, der sinnliche Eindruck, und erst dann das Wort, das ihn wiedergibt, analysiert, zu fassen versucht. Ohne das Erste, das Gegebene, ist das Zweite unmöglich, buchstäblich sinn-los. Wenn wir die wahren Dinge im richtigen Leben (im Gegensatz zu ihrer Wiedergabe mithilfe von diversen Technologien) verlieren, das, was wir allgemein “Natur” nennen, bleiben uns nur noch leere Worthülsen, verschwommene Erinnerungen: “Es ist nichts im Verstand, was nicht zuvor in den Sinnen war”, sagt der französische Philosoph Michel Serres. » Weiterlesen…

The cheese of the month for March 2021 is: Chiriboga Blue from Ebersbach/Allgäu, Bavaria

Which country is top of the list for cheese producers by volume worldwide? Not Switzerland, not France and not Italy either, but the USA. Makes sense, seen its size. However, who is number two and ranks as number one for cheese exports worldwide? Germany! Which makes it utterly frustrating how difficult it is to find good German cheese abroad. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den März 2021 ist: Chiriboga Blue aus Ebersbach/Allgäu

Welches Land produziert weltweit am meisten Käse? Nicht die Schweiz, nicht Frankreich und auch nicht Italien, sondern: die USA. Verständlich, sind ja ziemlich groß. Doch wer steht an zweiter Stelle und ist noch dazu führend im Käse-Export? Deutschland! Um so frustrierender, wie wenig guter Stoff sich in ausländischen Käsetheken findet. » Weiterlesen…

Sake meets cheese in February 2021: two lively, dancing Junmaishu and their perfect partners

For February we chose two Junmaishu which are quite acidity-driven, though with Sake that still tastes rather mild compared to white wine, a fact that’s convinced many who were looking for something more elegant than beer to have with their meal. » Weiterlesen…

Sake trifft Käse im Februar 2021: zweimal säurebeschwingter Junmaishu mit passender Begleitung

Für Februar haben wir zwei eher säurebetonte Junmaishu ausgesucht. Allerdings ist hohe Säure bei Sake immer noch relativ mild im Vergleich
zu Weißwein. Das hat schon so manche zu Sake-Fans gemacht, die nach Eleganterem als Bier zum Essen gesucht haben. » Weiterlesen…

Heinzelcheese #76 Space Odyssee: eine Reise durch Raum und Zeit. Freitag 19. Februar 2021

Keine Überraschung: mit dem Zusammensitzen wird’s noch eine Weile dauern. Aber ebenso überraschend (wenn Ihr mal ein Jahr zurück denkt – da hätte ich Euch alleine die Idee um die virtuellen Käse-Ohren gehauen ;): zusammen Käse und Wein verkosten, genießen, diskutieren im Zoom-Space funktioniert. Und weil die beste Überlebens-, ach was, Lebenstaktik die der Anpassung an neue Situationen ist (was gelegentliches, angebrachtes Revoltieren beileibe nicht ausschließt!), machen wir weiter mit unser Space Odyssee. » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier für den Februar 2021: Zweimal Südlich-Rot mit Gedanken zur Männlichkeit und dem Recht auf Freude

Geschmack in Worte zu übersetzen ist nicht einfach, und oft hilft man sich mit Bildern und Vergleichen. Beim Wein sind das im Überschwang leider häufig ziemlich gewaltgeladene: Frucht-Bomben, die im Mund explodieren – wirklich? Bombensplitter im Mund? Sehr verbreitet sind auch Sortier-Schubladen, allen voran männlich und weiblich, meist definiert durch hart/weich, rot/weiß, langlebig/schnelltrinkig, teuer/günstig – oh Mann. Alle Männer sind tough, alle Frauen sanft und sinnlich… Hat mir noch nie gefallen UND ich habe gerade Liz Plank’s Buch zum Thema toxische Männlichkeit gelesen, For the Love of Men. Damit Frauen stark sein können, müssen Männer schwach sein dürfen. » Weiterlesen…

Der Käse des Monats für den Februar 2021 ist: Cironé von der Käserei Eyweid in Zäziwil, Emmental/Schweiz

Beinahe zwei Jahre gereift, dicht und brüchig, aber alles andere als trocken, die harte, bröckelnde Dichte schmilzt zu einer wunderbar fruchtigen, karamelligen Süße, herzhaft und lieblich zugleich, Käse und Dessert, wie ein üppiger Milchreis… der Cironé ist eher ein Neuzugang in den Käsetheken, doch in seinem Wesen eigentlich ein Urklassiker. » Weiterlesen…