Two bottles: Volcanic Hungary from Robert Gilvesy

Szent György-hegy and Badacsony – no, I hadn’t heard about this region either before tasting these wines. But those northern shores of Lake Balaton, west of Budapest look dreamy on pictures. And the wines Robert Gilvesy sent me to taste had something special. While Sauvignon Blanc and a white blend were pleasant if on the light side (sandy soils?), two other bottles really stood out. » Weiterlesen…

Käse des Monats Juli 2016: Feta

Feta bröckelt mit Gurke, Tomaten, Oliven und Zwiebeln im Salat, Feta würzt Spanakopita, Spinat-Teigfladen, und füllt Tyropita, Käsefladen. Feta gehört mit Oliven und Sardinen zum Aperitifglas Tsipouro, dem makedonischen, anisduftenden Tresterbrand. Feta ist mit Honig und Sesam-Teigkringel Frühstück. Feta ist… hmm, möchte ich das jetzt wirklich schreiben? Doch. Augen zu, durch: Feta ist ein demokratischer Käse, für alle, quasi immer.
» Weiterlesen…

Heinzelcheese at Riesling Rendezvous in Seattle: July 17-19, 2016

Three days full of Riesling – in the glass, meeting producers, mingle with somms and journos? Yes!! In beautiful Seattle, organized by Chateau Ste Michelle and the Dr Loosen crew? Double yes! But it gets even better: we will bring back the immensely popular off-dry Riesling & Smoked Salmon tasting AND I will personally present some cheese.
» Weiterlesen…

Beyond Bratwurst at Omnivore Books in San Francisco: July 22, 2016, 6.30pm

If I was American I’d use the word awesome – cos that’s how I feel! And honored and proud and grateful to take my Beyond Bratwurst book to that temple of food books on the west coast: Omnivore Books in San Francisco. So whoever happens to be around and in reach, come and meet us on Friday, July 22nd, between 6.30 and 7.30pm at 3885a Cesar Chavez Street. » Weiterlesen…

HeinzelCheeseTalk #28: Der Käse-Süden Italiens. Burrata, Cacciocavallo & Pecorino – mit Eugenio! Freitag, 01. Juli 2016

Die Salumeria del Sud gehören zu den Schätzen der Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg, die man erst entdeckt, wenn man wirklich all ihre Winkel erforscht. Hier hängen die Würste tatsächlich vom Himmel, die Regale dahinter stehen voller Weinflaschen, in der Theke leuchten die Käse – und zwischen all dem strahlt einen Eugenio an. Stets gelassen, gut gelaunt und voller interessanter Geschichten.
» Weiterlesen…

HeinzelCheeseTalk #27: Irland! Freitag, 17. Juni 2016

Was fällt Euch als erstes zu Irland ein – außer Guinness? Richtig: grüne, saftige Wiesen. Mit Kühen (und ein paar Schafen)! Folglich: Milch. Und daher: Käse (neben unglaublichen Mengen oftmals unglaublicher guter Butter). Heinzelcheese ist für Euch einmal rund um die grüne Insel gefahren, hat Bauern, Höfe und Käser besucht und war dann in Dublin, bei den Sheridans. » Weiterlesen…

Käse des Monats Juni 2016: Milleens, Familie Steele, Beara, West Cork/Irland

„Damals konnte man einfach keine guten Lebensmittel kaufen,“ erklärt Norman Steele, als ich ihn frage, warum seine Frau Veronica Anfang der 1970er Jahre begonnen habe, Käse zu machen, lange bevor Hofkäse ein Thema war. Wie viele andere aufs Land gezogene Städter (Norman war Philosophie-Professor in Dublin) fanden die beiden allerdings schnell heraus, daß die Milch einer Kuh den Bedarf einer jungen Familie bei weitem überstieg.
» Weiterlesen…

Cheese of the month June 2016: Milleens, Steele family, Beara, West Cork/Ireland

„We couldn’t buy good food back then“ Norman Steele explains when I ask him why his wife Veronica started making cheese back in the early 1970s, long before anybody was talking about farmhouse cheese. Like many other townfolks turned farmers (Norman had previously studied and lectured philosophy in Dublin) they quickly discovered that one cow has more milk to offer than a young family can consume as such.
» Weiterlesen…

HeinzelCheeseTalk #26: Der große Norden. Freitag, 20. Mai 2016

Bei diesem HeinzelCheeseTalk haben wir erst einmal noch viel weiter geblickt, nämlich nach Kanada (wo es in manchen Teilen gerade gar nicht kalt, sondern wegen der Waldbrände katastrophal heiß war), und dann viel näher nach Norden, an den Schalsee. Arlene Stein, Initiatorin der Terroir-Konferenz in Toronto hatte Käse aus ihrer Heimat mitgebracht, Ute Rohrbeck von Kunst & Käse eine Auswahl ihrer großartigen Ziegenkäse. Und Heinzelcheese war im Weinkeller bis nach Kanada unterwegs » Weiterlesen…

Neuzugang in der Heinzelcheese-Familie: „Was is(s)t Deutschland?“

Beyond Bratwurst: A History of Food in Germany ist – tätätä – auf deutsch erschienen. Endlich. Bei Tre Torri, in der Gourmet Edition der SZ: Was is(s)t Deutschland – eine Kulturgeschichte übers Essen in Deutschland.

Und das mußte natürlich, wie jeder Neuzugang der mittlerweile schon recht umfangreichen Heinzelcheese-Familie, gebührend gefeiert werden. An einem sonnigen Samstagabend im Juni habt Ihr mir die Ehre erwiesen, im großartigen neuen Goldhahn & Sampson (danke, Ihr Goldhähne!) mein neues Baby mit mir zu begrüßen und zu feiern. » Weiterlesen…