Sake meets cheese October 2020: Two bottles from Tsukasa Botan

Our project starts with Tsukasa Botan, a brewery founded in 1603 on Shikoku. Shikoku, Japan’s fourth largest main island, is not exactly known for sake, and there are not many breweries there, but the many fishermen are known for their high per capita consumption. This comes pretty close to our own motto: A sake is good if we want to empty the bottle! » Weiterlesen…

Sake meets cheese: our new project

It all began last summer in Berlin: Walter Britz, a recognized authority on Japanese food and culture, comes to a party with three half-full bottles of summer sake. Heinzelcheese is irritated at first – wine leftovers, what a miser! – and then totally enthusiastic about these unpasteurised Sakes. Cheese will go so well with it… » Weiterlesen…

Sake trifft Käse im Oktober 2020: Zwei Sake von Tsukasa Botan

Den Auftakt unseres Projekts macht Tsukasa Botan, eine 1603 gegründete Brauerei auf Shikoku. Shikoku, die viertgrößte Hauptinsel Japans, ist nicht gerade bekannt für Sake, und es gibt dort nicht sehr viele Brauereien, aber dafür sind die vielen Fischer bekannt für ihren hohen Pro-Kopf-Verbrauch. Das kommt wiederum unser eigenen Devise ziemlich nahe: Ein Sake ist dann gut, wenn wir die Flasche leeren möchten! » Weiterlesen…

Sake trifft Käse: wir stellen uns vor

Es begann letzten Sommer, in Berlin: Walter Britz, profunder Japan-Kenner, bringt zu einer Party drei halbvolle Flaschen Sommer-Sake mit. Heinzelcheese ist zuerst irritiert – Weinreste, so ein Geizhals! – und dann total begeistert von diesen unpasteurisierten Sakes. Dazu gehört Käse! » Weiterlesen…

Heinzelwein-Dreier im Januar 2020: Bodenhaftung, Inspiration – und Freiheit

Jahresende, Jahresanfang: Bodenhaftung ist angesagt, nochmals. Dieses Mal mit meiner vielleicht wunderbarsten Wein-Entdeckung der letzten Monate, richtig gutem Sake. Ich weiß, ich brauche immer ein bißchen länger mit den Trends – aber jetzt hört Ihr es auch von mir. Gegenstück dazu im Weinglas: Rotwein der feinen, intellektuellen Art. Nein, das heißt nicht kompliziert, sondern leise und zum Hinhören auffordernd, von Anders Frederik Steen. Und Toni Morrison… » Weiterlesen…

B2B: Sake & Cheese Montag, 11. November 2019

Heinzelcheese ist auf den Sake gekommen – endlich. Ich habe mich sehr gefreut, daß ich anläßlich dieses von Walter Britz (den Ihr vielleicht vom Wochenmarkt am Samstag kennt, wo er als Umami Japan Erstklassiges bietet) organisierten B2B-Events in der Markthalle Neun eine weitere Erkundung in die Welt von Sake und Käse führen durfte. Die Sake-Erzeuger persönlich waren anwesend, und ich hatte eine außergewöhnliche und breitgefächerte Auswahl von Käsen organisiert. » Weiterlesen…

Heinzelcheesetalk #64: Käse und Spitzen-Sake. Eine Erkundung. Freitag, 16. August 2019

Nein, ich war nicht in Japan. Immer noch nicht. Aber irgendwann wird es geschehen, und ich besuche die Käsemacher auf Hokkaido und bringe Euch selbstverständlich einen Koffer voller spannenden Stoff mit! In der Zwischenzeit sammle ich Infos – und treffe Menschen wie Walter Britz, neulich auf einer Party – Ihr kennt ihn vielleicht aus der Markthalle, wo er samstags mit einem Stand namens Umami Japan steht. » Weiterlesen…