Heinzelcheesetalk #58: Blue and sweet, Stilton und Port. Freitag, 7. Dezember 2018

“Die Wälder sind schon schwarz, der Himmel ist noch blau” – das ist Marcel Proust, der in seinem von Geschmacksinteressierten vielzitierten Roman “Auf der Suche nach der verlorenen Zeit” (Madeleine! Lindenblütentee!) einen Absatz später dann tatsächlich auch schon wieder beim Abendessen ist. Heinzelcheese fällt dazu natürlich sofort blauer Käse ein, der zum Winter gehört wie Weihnachtsmärkte und lange Spaziergänge im Schnee. Vor allem in Form von Stilton, dem englischen Klassiker, der traditionell zum Jahresende zu Bestform gereift ist – und perfekt zu Portwein paßt, mit dem es sich nach dem Schnee hervorragend aufwärmen läßt.  » Weiterlesen…

Alles blau oder was? Ein Winterwort zu höhergeistigen Käsebegleitern

Ich freue mich immer, wenn im Briefkasten Mixology liegt, das aufwendig gestaltete Fachmagazin aller ambitionierten Bartender. Das ist für eine Intensiv-Weintrinkerin wie mich, die in regelmäßigen Abständen (vor allem aber morgens) zerknirscht über ihre Konsum-Exzesse nachdenkt und (zumindest vorübergehend, meistens bis etwa um sechs Uhr abends) innerlich Besserung gelobt, eine äußerst erbauliche Lektüre. » Weiterlesen…