Premiere: HeinzelCheeseTalk zum Bestellen bei Taste and Stories

Ich habe Tobias Stetter kennengelernt, weil er zu einem HeinzelCheeseTalk kam – und heute: “Heute präsentieren wir die Heinzelcheese Talks aus der Markthalle IX (Berlin) in ganz Deutschland”. Tobias betreibt nämlich ein Start-Up namens Taste and Stories mit wirklich feinen Sachen zum Bestellen und ganz besonderen, wöchentlichen Pop-Up-Angeboten für Mitglieder. Mitglied werdet Ihr, indem Ihr Euch einfach anmeldet. Dann bekommt Ihr sonntags ein Email von Tobias, in dem steht: “Ursulas phänomenalen Käse-Event gibt es jetzt zum Nachlesen und Nachgenießen auf tasteandstories.com. Allgäu, Berlin, Ursula. Ich bin selber ganz aufgeregt.”

Also, zusammengefasst: Pop Up Premiere: Käse und Wein, powered by Heinzelcheese

Wertacher Goass – Ziegenkäse aus dem Allgäu – zu Riesling und Grauburgunder von Stefan Winter aus Dittelsheim-Heßloch

Taste and Stories Heinzelcheese Pop Up

Käse kennt Ihr, Wein kennt Ihr. Was Ihr auch kennt: die leichte Verwirrung vor der Kühltheke, dem Regal. Alles so schön bunt hier… große Auswahl ist prima, kann aber auch echt verwirren. Deshalb wird in Zukunft Heinzelcheese regelmäßig bei Taste & Stories aufpoppen. Heinzelcheese, das ist die Onewomanpower-Berlinerin Ursula Heinzelmann, die Käse und Wein seit langem lebt und liebt, darüber schreibt, bei Verkostungen begleitet und kommentiert. Bei Taste & Stories wird sie Euch jeweils einen ganz besonderen Lieblingskäse offerieren, den es nicht im Supermarkt um die Ecke gibt, und natürlich seine Story erzählen. Dazu: Wein. Passender. Oder vielmehr: jeweils zwei verschiedene Weine vom selben Winzer. Weil Geschmäcker unterschiedlich sind, Eure, ihre, unsere, heute, morgen. Damit Ihr selbst hinschmecken, vergleichen und entscheiden könnt.

NL_Heinzelmann-©-Manuel-Krug

Zum Auftakt: ein ungewöhnlicher Käse aus dem Allgäu, und dazu mal kein Rotwein, sondern weißer, trocken und erfrischend, der in beiden Varianten dem Käse auf die (Ziegen-)sprünge hilft.

Bestellen könnt Ihr das Ganze ab dem 21. Februar hier, so lange der Vorrat reicht. Viel Spaß, cheesio und: danke Tobias!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.