Öko.Logisch: Ein Vormittag zum Thema Bioweinwissen. Montag, 15. Juni in Stuttgart

Gutmensch-Schlagworte wie nachhaltig, grün und integriert sind auch beim Wein in aller Munde. Leider steckt oft gar nicht soviel dahinter, wenn man hinter und unter der ganzen PR genau hinschaut. Da ist viel Greenwashing unterwegs, und Fakt ist: Nur wo „Bio“ draufsteht, ist auch wirklich „Bio“ drin… Warum wir uns alle zusammen bemühen sollten, soviel Biowein wie möglich zu verkaufen, zu kaufen und zu trinken, darum geht es in den Seminaren, die ich in Berlin, Stuttgart, Köln und Hamburg halte: „Öko.Logisch schulen – Alles über Biowein“.

Foto 2Auftakt ist Berlin am 10. Mai, es folgen Stuttgart (15. Juni), Köln (14. September) und Hamburg (26. Oktober). Ob wir tatsächlich alles in diesen Stunden (von 9h30 bis etwa 14h) ab- und behandeln können, ist natürlich die Frage. Aber der Schwerpunkt wird ganz praxisbezogen auf stichhaltigen Alltagsargumenten liegen: wie erkläre ich meinem Gast und Kunden die Vorteile von Biowein am besten? Wie mache ich verständlich, daß dies eine Chance ist, tatsächlich mit jedem Schluck einen Beitrag zur Erhaltung oder Wiederaufbaus des Bodens unter unseren Füßen zu leisten? Unsere Trinkwasserreserven vor Nitratbelastungen zu bewahren? Die vielzitierte Artenvielfalt zu fördern? Unterstützen wird mich dabei jeweils ein Winzer, in Berlin ist es Erik Riffel, in Stuttgart Jochen Beurer, die beide großartige Kenner der Materie sind und mit Begeisterung aus dem Bioweingutsalltag berichten können. Ich freue mich auf möglichst viele bekannte und neue Gesichter aus der Gastronomie und dem Weinhandel, aber auch anderweitig Interessierte. Anmeldung für Stuttgart hier!

StadtLandWein_Berlin_2015_freierEintritt

In Berlin am 10. Mai ließ sich das übrigens hervorragend mit der Ecovin-Weinverkostung „Stadt.Land.Wein“ in der Elisabeth-Kirche verbinden. 19  Weingüter stellten dort ihre Weine vor. Ach, und am Vorabend wurde „Öko.Logisch“ geschlemmt, bei dem fabelhaften Bio-Lüske – in Stuttgart findet ein ähnlicher Abend statt, für den Ihr Euch hier anmelden könnt.

Ökologisch_Schlemmen_2015_Berlin_ges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.