Der Käse des Monats April 2017: Calle de cabreddu aus Sardinien

Drei Dinge gibt es Sardinien in rauen Mengen: Schafe (drei Millionen, die sich mit etwa halb so vielen menschlichen Bewohnern gut vertragen), Disteln (in beeindruckend vielen Varianten, von eßbar, Artischocken, bis ästhetisch, aber sehr stachelig) und Steine (die über die Jahrtausende in unterschiedlichste Formen arrangiert worden sind, zu runden Nuraghe-Tempeln und langen Trockenmauern, aber immer noch sehr zahlreich einfach so in der Gegend herumliegen.
» Weiterlesen…

Käse des Monats Dezember 2016: Pannerone Lodigiano aus der Lombardei, Italien

Merkwürdige Vorstellung bei all dieser Heimeligkeit und den duftenden Köstlichkeiten, daß die vier Wochen vor dem Weihnachtstag in der christlichen Kultur als Fastenzeit gelten. Der Stollen war ein karger Laib, für die Butter darin brauchten wir Nordlichter eine Ausnahmegenehmigung vom Papst… Wie komme ich vom Stollen zum Käse? Mein Käse des Monats stellt ebenfalls einen Akt des Verzichts dar: der Pannerone Lodigiano aus der südlichen Lombardei wird gänzlich ohne Salz hergestellt. » Weiterlesen…

Käse des Monats September 2016: Castelmagno aus dem Piemont

Selbst wenn die Sonne noch richtig hitzig sein kann, klingt September nach Herbst. Diesem Glanz, einer Ruhe in der Luft… und Kürbis! Und so ein orange-leuchtender Kürbis, der wiederum ruft nach Risotto. Womit wir endlich beim Käse wären: Castelmagno. Höhlengereiftes Alpen-Urtrumm aus dem Piemont. » Weiterlesen…

HeinzelCheeseTalk #28: Der Käse-Süden Italiens. Burrata, Cacciocavallo & Pecorino – mit Eugenio! Freitag, 01. Juli 2016

Die Salumeria del Sud gehören zu den Schätzen der Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg, die man erst entdeckt, wenn man wirklich all ihre Winkel erforscht. Hier hängen die Würste tatsächlich vom Himmel, die Regale dahinter stehen voller Weinflaschen, in der Theke leuchten die Käse – und zwischen all dem strahlt einen Eugenio an. Stets gelassen, gut gelaunt und voller interessanter Geschichten.
» Weiterlesen…

Käse des Monats April 2016: Silva von Eggemoa aus Mühlwald, Südtirol/I

Ort: Das Käsefestival in Sand in Taufers im Südtiroler Ahrntal (mehr zu dieser immer wieder inspirierenden Veranstaltung hier). Dringender Hinweis von: Dominik Flammer, begeisterter Foodscout und Alpenverfechter. Also ernstzunehmen. Daher sofort, als erste Verkostung, an den Stand der kleinen Hofkäserei Eggemoa aus Mühlwald, nur wenige Autominuten von Sand in Richtung Lappach. Auf dem Tisch einige wenige kleine Käse, hauptsächlich weich. Liebe auf den ersten Blick: Silva! » Weiterlesen…

Das Käsefestival in Sand in Taufers, Südtirol/I

Schon zum zwölften Mal gab es Anfang März einen großartigen Grund nach Südtirol ins Ahrntal zu fahren, zum Käsefestival. Auf der Website steht: „Alle zwei Jahre kommen Produzenten, Händler, Feinschmecker, Fromeliers, Liebhaber und Affineure ebenso wie Journalisten, Schulklassen und Dorfbewohner aus einem einzigen guten Grund in Sand in Taufers zusammen. Es ist der Käse, der sie alle um sich herum versammelt. » Weiterlesen…

HeinzelCheeseTalk zum Achtzehnten: Tutto Cacio e Formaggio. Freitag, 25. September 2015

Heinzelcheese fährt mit deutschem und österreichischem Alpkäse sowie Riesling vom Rhein nach Italien auf die Slow Food Cheese in Bra/Piemont – und kommt mit dem besten und feinsten und ungewöhnlichsten formaggio und cacio für Euch zurück. Wenn das kein Deal ist… » Weiterlesen…

Käse des Monats November 2014: Montébore aus dem Vallenostra/Piemont, Italien

Unmittelbar nach dem Salone del Gusto, einer Woche in und um Turin, einem HeinzelCheeseTalk zum Thema Piemont UND der Cheese Berlin sich auf einen einzigen Käse des Monats festzulegen, ist wirklich nicht einfach. Es gab so viel zu entdecken, so » Weiterlesen…