Käse des Monats Dezember 2016: Pannerone Lodigiano aus der Lombardei, Italien

Merkwürdige Vorstellung bei all dieser Heimeligkeit und den duftenden Köstlichkeiten, daß die vier Wochen vor dem Weihnachtstag in der christlichen Kultur als Fastenzeit gelten. Der Stollen war ein karger Laib, für die Butter darin brauchten wir Nordlichter eine Ausnahmegenehmigung vom Papst… Wie komme ich vom Stollen zum Käse? Mein Käse des Monats stellt ebenfalls einen Akt des Verzichts dar: der Pannerone Lodigiano aus der südlichen Lombardei wird gänzlich ohne Salz hergestellt. » Weiterlesen…

Käse des Monats November 2016: Friesisch Blue von Hof Backensholz, Schleswig-Holstein

Der Käse des Monats November hier im HeinzelCheese-Land ist der Friesisch Blue von den Backensholzern, seit 1991 Pioniere der Rohmilch-Hofkäserei ganz oben im Norden, wo Deutschland platt-snackend auf Dänemark trifft. Denn November ist Cheese-Monat in Berlin, wortwörtlich, mit der Cheese Berlin in der Markthalle Neun am 6. November! » Weiterlesen…

Käse des Monats Oktober 2016: Vacherin Mont-d’Or, Waadtland/CH

Ich bin der Vallée de Joux, Heimat der von Fichte umfangenen und eingeschachtelten Köstlichkeit des Vacherin Mont-d’Or, um die Geschichte dieses Käses zu ergründen und die Menschen um ihn kennenzulernen. Die heilige Dreieinigkeit des überschaubaren Tals eine Autostunde westlich von Lausanne sind Holz (jener Wald), Käse (die Milch der rupfenden Kühe in haltbarer Form für weniger einsame, lukrative Märkte) und Uhren (eine Kombination langer Wintertage mit wenig Milch, Eisenerzvorkommen und dem technischen Knowhow hugenottischer Einwanderer). » Weiterlesen…

Käse des Monats September 2016: Castelmagno aus dem Piemont

Selbst wenn die Sonne noch richtig hitzig sein kann, klingt September nach Herbst. Diesem Glanz, einer Ruhe in der Luft… und Kürbis! Und so ein orange-leuchtender Kürbis, der wiederum ruft nach Risotto. Womit wir endlich beim Käse wären: Castelmagno. Höhlengereiftes Alpen-Urtrumm aus dem Piemont. » Weiterlesen…

Käse des Monats August 2016: Grey Baby von der Upper Bench Creamery/Okanagan, BC in Kanada

Der Juli in Heinzelcheese-Land war üppig gefüllt mit wunderbaren Menschen, Landschaften, Weinen, Käse und Reisen. Das zieht sich bis in diesen neuen Monat, und deshalb ist mein Käse für den August wie so oft ein Reisemitbringsel, nämlich Shana Miller’s Grey Baby aus Naramata im wunderschönen Okanagan Valley im Westen Kanadas.
» Weiterlesen…

Käse des Monats Juli 2016: Feta

Feta bröckelt mit Gurke, Tomaten, Oliven und Zwiebeln im Salat, Feta würzt Spanakopita, Spinat-Teigfladen, und füllt Tyropita, Käsefladen. Feta gehört mit Oliven und Sardinen zum Aperitifglas Tsipouro, dem makedonischen, anisduftenden Tresterbrand. Feta ist mit Honig und Sesam-Teigkringel Frühstück. Feta ist… hmm, möchte ich das jetzt wirklich schreiben? Doch. Augen zu, durch: Feta ist ein demokratischer Käse, für alle, quasi immer.
» Weiterlesen…

Käse des Monats Juni 2016: Milleens, Familie Steele, Beara, West Cork/Irland

„Damals konnte man einfach keine guten Lebensmittel kaufen,“ erklärt Norman Steele, als ich ihn frage, warum seine Frau Veronica Anfang der 1970er Jahre begonnen habe, Käse zu machen, lange bevor Hofkäse ein Thema war. Wie viele andere aufs Land gezogene Städter (Norman war Philosophie-Professor in Dublin) fanden die beiden allerdings schnell heraus, daß die Milch einer Kuh den Bedarf einer jungen Familie bei weitem überstieg.
» Weiterlesen…

Käse des Monats Mai 2016: Blaue Kornblume von der Thise Mejeri, Roslev/DK

Die Blaue Kornblume ist mein Käse im Wonnemonat Mai (ja, die Sonne scheint ganz wunderbar, der Himmel heute morgen strahlend blau, es sprießt!!), weil sie immer wieder das mittlere Wunder vollbringt, eingefleischten Blauschimmel-Ablehner die geschmackliche Horizontserweiterung zu ermöglichen. » Weiterlesen…

Käse des Monats April 2016: Silva von Eggemoa aus Mühlwald, Südtirol/I

Ort: Das Käsefestival in Sand in Taufers im Südtiroler Ahrntal (mehr zu dieser immer wieder inspirierenden Veranstaltung hier). Dringender Hinweis von: Dominik Flammer, begeisterter Foodscout und Alpenverfechter. Also ernstzunehmen. Daher sofort, als erste Verkostung, an den Stand der kleinen Hofkäserei Eggemoa aus Mühlwald, nur wenige Autominuten von Sand in Richtung Lappach. Auf dem Tisch einige wenige kleine Käse, hauptsächlich weich. Liebe auf den ersten Blick: Silva! » Weiterlesen…

Käse des Monats März 2016: Wertacher Goass von Robert Maul/Allgäu

Heinzelcheese offeriert Euch etwas eher Ungewöhnliches: einen nicht ganz so harten Ziegenkäse. In Wertach, in einer Hofsennerei (für Nicht-Allgäuer: Käserei) mit dem pittoresken Namen „’s Molkefässle“, verarbeitet Robert Maul unbehandelte Ziegenmilch zu kleinen runden Laiben, die nur knapp drei Kilo wiegen (im Gegensatz zu den typischerweise 30 Kilo schweren traditionellen Bergkäsen). » Weiterlesen…